Betroffene Services:

  • XEN VPS

XEN Hostsystem v6 & V7 - eingeschränkte Performance

Beginn Tuesday 10th April 2018, zuletzt aktualisiert

Resolved — Der Großteil aller betroffenen Raidverbunde haben den ReSync erfolgreich abgeschlossen. Die jetzt aktuell noch laufenden Raid-Syncs lösen nur noch eine geringe zusätzliche Disk-IO Last aus, so dass die Performance beider Hostsysteme wieder verfügbar ist.

Posted

Monitoring — Es wurden alle betroffenen Festplatten ausgetauscht. Der Raid-ReSync ist weiterhin aktiv und belastet den Disk-IO des Hostsystems entsprechend. Wir haben den ReSync in der Überwachung. Sobald der ReSync vom Raid abgeschlossen ist steht die Performance der Hostsysteme wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Posted

Investigating — Aktuell gibt es vereinzelte Performance-Probleme auf dem Hostsystem v6 & v7 aufgrund defekter Festplatten. Wir tauschen diese aktuell nacheinander aus. Da sich anschließend das Raid neu aufbauen muss, ist die Disk-IO dieser beiden Hostsysteme erhöht ausgelastet was sich auf die Gesamtperformance vereinzelter virtueller Systeme auswirken kann. Eine Zeiteinschätzung, wie lange der Raid-Resync benötigt, kann leider nicht abgegeben werden.

Posted